Archiv

Veranstaltungen, Projekte und Ereignisse 2010

August/September 2010 | Berlin

Wir gratulieren zum AusildungsabschlussAusildungsabschluss

18 Jugendliche, denen vor drei Jahren kaum einer eine Chance auf dem Ausbildungsmarkt einräumte, absolvierten jetzt erfolgreich die IHK-Abschlussprüfung zur „Fachkraft im Gastgewerbe“

Stolz präsentieren die frisch gebackenen Gastronomieprofis ihre Abschlusszertifikate. Sie haben es geschafft, sie sind der erste Abschlussjahrsgang der ASIG | Berufsfachschule. „Das war schon eine ganz schön anstrengende Zeit. Aber es ist ein super Gefühl, wenn am Ende dieser Erfolg steht“ gibt Maurizio Sparacio, einer der Absolventen, freudig zu.

Vor kaum mehr als drei Jahren waren Maurizio und seine Azubi-Kollegen noch Schüler verschiedener Berliner Förderzentren gewesen. AusildungsabschlussDie wenigsten trauten Ihnen damals zu, einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Bei ASIG bekamen sie eine Chance und eine besondere Förderung. Kleine Lerngruppen, intensive Betreuung, zeitliche Dehnung und ein großer Praxisanteil - machen das Erfolgskonzept aus.Für die Praxis wurden zudem mehr als 20 Berliner Unternehmen gewonnen, die sich bereit erklärten, aktiv als Ausbildungspartner zu agieren.

„Gerade die Erfolgserlebnisse in der Praxis, die Anerkennung im Team und das Gefühl, als Mitarbeiter eines Unternehmens gebraucht zu werden, sind für die Motivation und das Selbstvertrauen der Jugendlichen von unschätzbarer Bedeutung.“ so Arno Schelzke, Gründer und Vorstand der ASIG | Berufsfachschule. Dennoch müssen sich auch die ASIG-Azubis den gleichen Ausbildungsanforderungen stellen. Ausildungsabschluss„Das wichtigste ist, den Jugendlichen einen allgemein anerkannten Abschluss zu ermöglichen, mit dem Sie in der Berufswelt Fuß fassen können oder die Möglichkeit zur Weiterqualifikation haben“ so Schelzke.

Diese Chance haben sie genutzt. Alle Auszubildenden, die in diesem Sommer, zur Abschlussprüfung antraten, haben sie erfolgreich absolviert. Und nicht nur das, beinahe alle von Ihnen haben schon jetzt einen Anschlussvertrag unterzeichnet oder beginnen eine Folgeausbildung bzw. eine berufliche Tätigkeit.

Wir wünschen den ehemaligen Auszubildenden für ihre berufliche Laufbahn und persönliche Zukunft alles erdenklich Gute.

 

Weiterführende Informationen

 

Die nächsten Termine

04.09.2017

Ausbildungsbeginn:

Sozialassistent/-in

Fachkraft im Gastgewerbe


Tipps für Schülerfirmen


#Alle Tipps und weitere Materialien für die Arbeit in Schülerfirmen gibt's hier